Neuigkeiten aus der Mittelschule

Schulschlussfest 2019

Bei wunderbarem Sonnenschein und warmen Temperaturen fand das heurige Schulschlussfest der Neuen Mittelschule statt. Dank der tatkräftigen Unterstützung des Elternvereines, der wieder für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt hatte, wurde bis in die späten Abendstunden der Abschluss eines bewegten Schuljahres gefeiert. Weiterlesen

Ehrenpreis für den Musikverein Markt Piesting

„Unter den ersten 79 von über 500 Musikvereinen Niederösterreichs ….

… war auch der Musikverein Markt Piesting der den neuen Ehrenpreis in Bronze der Landeshauptfrau von Fr. Mag. Johanna Mikl-Leitner persönlich in Grafenwörth überreicht bekommen hat. „Euch muss ich  mir merken!“, meinte NÖs Landeshauptfrau mit einem Schmunzeln, als eine rein weibliche Abordnung des Vereins und der Gemeinde zu ihr auf die Bühne marschierte. Kapellmeisterin Viktoria Pfaffelmaier, Obfrau Gabriele Machacek und Gf. Gemeinderätin Claudia Ruisz in Vertretung von Bürgermeister Roland Braimeier freuten sich über das herzliche Handshake der Landeshauptfrau gemeinsam mit Dir. Peter Höckner, dem Landesobmann des NÖ Blasmusikverbandes, den sie gleich als „Quotenmann“ auf dem gemeinsamen Foto bezeichnete. Ein unterhaltsamer Nachmittag zu dem uns auch Gf Gemeinderat Werner Holy als rasender Reporter der Gemeinde Markt Piesting begleitete. Weiterlesen

Lese-Kultur-Schule

Mit großer Freude können wir bekanntgeben, dass unsere Schule alle Kriterien für eine Lese-Kultur-Schule erfüllt und wir daher auch diese Auszeichnung bekommen haben. Mit Bibliothek, Lesewerkstatt, außerschulischer Lesetante, Morgenlesen, Vorlesestunde, Lesewoche „Voppi im Lesefieber“, abwechslungsreichen Leserätseln, Lesespielen und vielem mehr wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern die Freude am Lesen vermitteln, denn: „Wer lesen kann, ist schwer im Vorteil!“

Die Überreichung des Gütesiegels durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitl und Bildungsdirektor Johann Heuras fand am 7. Mai statt. „Das Gütesiegel ist hart verdient, zahlt sich im Sinne der Schülerinnen und Schüler aber in jedem Fall aus“, freut sich VD Helga Krenn über die Auszeichnung.

Neuigkeiten aus unserer Mittelschule

Platz 1 für die NMS Markt Piesting bei der Englisch Olympiade in Wiesmath 2019

So wie jedes Jahr nahmen auch heuer wieder vier Schüler/innen der 4. Klassen (Maximilian Bergmann, Lisa Kaltenegger, Lara Stemberger und Fatma Yalcin) am Wettbewerb „English Olympics“ teil.

Das Team der NMS Markt Piesting konnte sich im Wettstreit gegen sämtliche andere Schulen des Bezirks Wiener Neustadt Land durchsetzen, erlangten Platz 1 und wurden somit Bezirksmeister. Weiterlesen

Mittelschule Markt Piesting nimmt an Mission „Energie Checker“ teil

Die Gemeinde Markt Piesting verfolgt mit der Neuen Mittelschule die Mission Energie Checker, um das Bewusstsein für die Ressource Energie zu erhöhen. Dabei kommt die Hälfte der über das Jahr getätigten Einsparungen der Schule zugute.

„Mit der Mission Energie Checker lernen die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schulwarten und Reinigungspersonal den achtsamen Umgang mit der Ressource Energie. Dadurch wird die Umwelt geschont und die Schule profitiert finanziell davon“, erklärt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Und Pernkopf weiter: „Es freut mich, dass die Gemeinde Markt Piesting gemeinsam mit den Schulverantwortlichen an einem Strang zieht.“ Zum Start der Mission wird ein Energieteam gebildet, das sich aus Vertreterinnen und Vertretern aller Nutzergruppen (GemeindevertreterInnen, LehrerInnen, SchulwartIn) zusammensetzt. Zudem werden die Energiewerte in den Bereichen Heizung und Warmwasser, elektrische Energie, Abfall sowie Wasser der vorigen drei Jahre festgehalten. Auf Basis derer werden nach einem Jahr die erzielten Einsparungen festgestellt. Weiterlesen

Gemeinde und Feuerwehr gehen zukunftsweisende Kooperation ein

Das vor Kurzem angekaufte Elektrofahrzeug leistet im Bauhofbetrieb bereits beste Arbeit. Dieses kleine und wendige Fahrzeug ist hervorragend geeignet für kurze Transportfahrten oder Tätigkeiten in Bereichen, die für handelsübliche Kraftfahrzeuge zu schmal wären. Um dieses umweltfreundliche Kommunalfahrzeug noch effizienter nutzen zu können, ging die Gemeinde Markt Piesting nun eine zukunftsweisende Kooperation mit der Feuerwehr ein: im Bedarfsfall kann das dieselbetriebene 40 kVA Notstromaggregat an das Elektrofahrzeug angehängt werden und dieses so dauerhaft geladen werden. Dadurch können Reichweiten von weit über 1.000 km erzielt werden bzw. können sogar unbegrenzte Fahrten möglich werden.