Sicherheitstag der Gemeinde Markt Piesting

Auf Initiative des Sozialausschusses fand am Samstag, dem 19. Oktober der 1. Sicherheitstag der Gemeinde Markt Piesting statt. Am Vormittag konnte sich die Bevölkerung am Herbert-Seiser Platz bei den Info-Ständen des Roten Kreuzes, des Zivilschutzverbandes, der Bergrettung Pernitz sowie der Polizei wertvolle Tipps für die Sicherheit, der Gesundheitsvorsorge und der Katastrophenvorsorge holen. Für die Kinder gab es am Stand der „Kinderpolizei“ Bastesbögen und tolle Aktionen. Weiterlesen

Jan KLECACKY

Die glücklichen Eltern Nicol Rebernig und Patrik Klecacky erfreuen sich an der Geburt ihres Sohnes Jan. Die Gemeinde Markt Piesting und Dreistetten wünscht der jungen Familie alles Gute und Gesundheit für die Zukunft.

Praxisseminar für mehr Sicherheit auf NÖ Spielplätzen

LR Teschl-Hofmeister: Seminarinhalte informieren über Sicherheitsstandards, Risiken und Gefahren und über richtiges Verhalten im Falle der Haftung

 

Markt Piesting (5.10.2019) Auf Initiative von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister fand aufgrund der großen Nachfrage heuer bereits zum zweiten Mal das kostenlose Praxisseminar „Spielen? – Aber Sicher!“ der NÖ Familienland GmbH, diesmal in der Marktgemeinde Markt Piesting, statt. „Den Spielplatzerhalterinnen und Spielplatzerhaltern in Niederösterreichs Gemeinden soll das Seminar als Weiterbildung und Unterstützung dienen. Die Seminarinhalte informieren über Sicherheitsstandards, mögliche Risiken und Gefahren und über richtiges Verhalten im Falle der Haftung“, so die Landesrätin.

Weiterlesen

Bgm. a.D. Gerhard Baumgartner erhält Ehrenring der Gemeinde Markt Piesting

Am Freitag, den 20. September 2019 erhielt Bürgermeister a.D. Ing. Gerhard Baumgartner anlässlich seines 60. Geburtstages den Ehrenring der Marktgemeinde Markt Piesting in feierlichem Rahmen und im Beisein seiner Familie, ehemaligen Gemeinderatskolleginnen und Gemeinderatskollegen, aktiven Gemeinderätinnen und Gemeinderäten sowie dem ehemaligen und aktuellen Rathausteam verliehen. Weiterlesen

Erstes Schneebergland-Buswartehäuschen offiziell eröffnet!

Trotz Ferienzeit versammelten sich im Juli 2019 etliche politische Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinsamen Region Schneebergland, um gemeinsam den Prototypen des Buswartehäuschens „Schneeberg-land-korb“ zu besichtigen. Stellvertretend für Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko eröffnete Landtagsabgeordneter Franz Rennhofer das erste Buswartehäuschen in Pernitz, dem in den nächsten Monaten weitere auch in den anderen Gemeinden folgen werden. „Trotz sparsamem Budgetkurs investiert das Land NÖ im Budget 2020 um 38% mehr in Bus- und Bahnangebote. Gerade Projekte wie dieses, die darauf Lust machen, den Öffentlichen Verkehr besser zu nutzen, tragen wesentlich zu den Klimazielen des Landes bei und werden deswegen auch gesondert prämiert“, erklärte Rennhofer. Weiterlesen