ÖkoDrive-Ladestation am Netz

In Markt Piesting hat bei der Neuen Mittelschule die 22kW Ladestation für den Piestingtaler ÖKOdrive den Betrieb aufgenommen (am Bild: Ing. Edgar Schellmann, GGR Ing. Hans-Peter Mimra und DI Christian Hofstadler von der Fa. Schrack). Die Ladezeiten können damit deutlich reduziert werden.
Der PiestingTaler ÖKOdrive hat mittlerweile über 50 Nutzer und es wurden mit den 3 Fahrzeugen mittlerweile über 20.000km zurückgelegt – und das mit einem CO2 Ausstoß von 0,0 g/km.
Weiterlesen

Morgenstern-Tischlerei eröffnet

Seit Mitte Jänner 2016 hat der Verein Morgenstern eine eigene Tischlerei eröffnet.
Diese bietet Individuelle Arbeiten, Kleinarbeiten und Reparaturen von Kleinmöbel, Küchen und Einrichtungen mit Wertschöpfung unter dem Aspekt der sozialen Nachhaltigkeit.

Informationen erhalten Sie bei Andreas Spreitzer unter 0676/ 83216 451, Wöllersdorferstr 66 2753 Markt Piesting, andreas.spreitzer@verein-morgenstern.at oder unter: www.verein-morgenstern.at

Neues Kommando der Feuerwehren Dreistetten und Markt Piesting

Am Wochenende fanden die Mitgliederversammlungen der Feuerwehren Dreistetten und Markt Piesting statt. Im Zuge der turnusmäßigen Neuwahlen wurde das Dreistettener Kommando Siegfried Hauer, Michael Steinbrecher und Theodor Hartberger bestätigt. Bei der Feuerwehr Markt Piesting wurde Markus Schüttner (Tel.Nr.: 0676/840 701 300) zum neuen Kommandanten und Martin Wöhrer (Tel.Nr.: 0676/861 100 26) zum neuen Kommandant-Stellvertreter gewählt. Martin Schaffrian wurde als Verwalter wiederbestellt. Weiterlesen

Perchtenlauf in Dreistetten

Am 5. Jänner organisierte der Jugendverein Dreistetten erstmals einen Perchtenlauf im Pfarrhof von Dreistetten. Die Krumbacher Schlossperchten sorgten mit einer großartigen Show für eine tolle Stimmung bei Jung und Alt. Vor allem die jüngeren Zuschauer waren so begeistert von den Perchten, die im Anschluss daran auch noch für Fotos zur Verfügung standen.
„Auf Grund der positiven Rückmeldungen und der fabelhaften Stimmung überlegen wir auch im kommenden Jahr wieder einen Perchtenlauf zu organisieren“, so der Vorstand des JV3.

Adventfeier im Hilfswerk mit den Volksschulkindern

Die Kinder der Volksschule Markt Piesting, die  Schulspiel und Chor besuchen, haben mit SR Ursula Novotny und Dipl. Päd. Doris Eckler ein besinnliches, vorweihnachtliches Programm einstudiert und im Hilfswerk Piestingtal aufgeführt.

Frau WOL Beate Wöhrer bastelte mit den Kindern kleine Geschenke, die den Besuchern große Freude bereiteten.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Feier beigetragen haben!

 

Humanitäre Soforthilfe – Soziale Einrichtung öffnet Flohmarkt für Flüchtlingsfamilien

Die engagierte private Initiative „Runder Tisch Flüchtlingshilfe in Markt Piesting“ nimmt sich vorbildlich mehrerer Familien aus Krisengebieten an.

Renate Goldmann, die Geschäftsführerin des Verein Morgenstern hat sich nach einem Aufruf der freiwilligen Helfer spontan bereiterklärt den gut sortierten Flohmarkt des Vereins für die bedürftigen Familien zu öffnen. Die von der Initiative so notwendig benötigten Lagerräumlichkeiten zum Aufbewahren der Sachspenden wurden ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unter der Begleitung von Monika Postel kamen eine irakische und eine syrische Familie in die den Flohmarkt betreibende KunstundKreativwerkstatt des Verein Morgenstern, um sich mit notwendigen Kleidungsstücken, Alltagsgegenständen und selbstverständlich auch Spielsachen einzudecken.

Die Kinder hatten viel Spaß und die Erwachsenen zeigten sich sehr dankbar.

Eine gelungene Initiative!

Hortgruppe bekommt zweiten Raum

Aufgrund der großen Nachfrage bei der Nachmittagsbetreuung und der damit verbundenen hohen Anzahl der Kinder bekam die Hortgruppe in der Volksschule einen zweiten Raum. Auch in dieser Räumlichkeit können die Kinder lernen, die Aufgaben erledigen und sich die Zeit mit Spielen vertreiben.