Run to the Sun 2020

WAS BISHER GESCHAH:
Leider mussten wir den RUN TO THE SUN kurz vor dem Startschuss COVID-19 bedingt verschieben. Auf anraten der Behörden, Sponsoren und dem Ausfall einiger Helfer, sahen wir uns nicht in der Lage einen Event umzusetzen (wäre grob Fahrlässig gewesen da ab Montag 16.03. der Lock Down begonnen hat).
Zum Verständnis: Unser Event war FIX FERTIG Aufgebaut zum Zeitpunkt der Absage. Bedeutet: alle 150 Pokale, 400 Medaillen, Werbemittel, das ZELT, Verpflegung, Gastronomie, Markierungsutensilien, T-Shirts, Beanies usw. liegen Fertig produziert UND BEZAHLT auf. Dieses Geld kann auch nicht zurückverlangt werden, da die Leistungen spezifisch für unser Event geleistet wurden.
Dem Zufolge ist uns eine Rückvergütung des Nenngeldes nicht möglich. Dies ist auch seit Jahren in unseren Teilnahmebedingungen beschrieben; Auszug: “ Nach meiner Meldung habe ich keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühren.“) –> bitte vergiss nicht, diese Gelder wurden ausschließlich dafür verwendet unsere Lieferanten und Dienstleister zu bezahlen, wir als Veranstalter stellen unsere 100ten Arbeitsstunden KOSTENLOS zur Verfügung! Das heißt jedoch NICHT, dass wir nicht alles versucht haben den Event zu retten. Ein Termin im Herbst bzw. Frühjahr 2021 wurde uns bis heute noch nicht von der Jagdgesellschaft zugestanden und ist daher genau so unsicher wie die gesamten Regierungsbeschlüsse. Weiterlesen

Ausflug zu Sprungart

Am Samstag, 11. Jänner 2020, waren wir mit den Kindern unserer U8 gemeinsam mit den Bambinis mal abseits vom Fußball aktiv. Der SCP lud zu Weihnachten alle Kinder in den Trampolinpark ein. Klein und Groß hatten bei diesem Ausflug einen riesen Spaß.

 

Bild und Text : Trainer und Sportlicher Leiter Bernd Stoiber

Lidl-Schullauf in Schwechat!

Am 15. Oktober fand in Schwechat unter hervorragenden Wetterbedingungen der Schullauf für die Schülerinnen und Schüler unseres Bundeslandes statt. 19 Buben und Mädchen unserer Schule waren mittendrin und hatten die tolle Gelegenheit, die Wettkampfatmosphäre in einem Stadion zu schnuppern. Als Vorbereitung wurde im Sportunterricht der letzten Wochen das Laufen in verschiedensten Spielarten forciert, selbstredend ist der Platz am Stockerl aber nur jenen vergönnt, die auch in ihrer Freizeit fleißig trainieren und den Lauf- bzw. Ausdauersport bereits länger ausüben. Unser Ziel war es vor allem, dass die Mädchen und Buben einen gleichmäßig schnellen 1500m-Lauf schaffen und die Selbsteinschätzung dem individuellen Leistungsvermögen entspricht. Das ist fast allen hervorragend gelungen. Das gesamte Team unter der Leitung von Mario Tieff und Sabine Kohout konnte viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

Fotos und Text: NMS Markt Piesting

Schülermannschaft der Mittelschule

Am 17.10.2019 konnte die Schülermannschaft der Mittelschule Markt Piesting im ersten Spiel gegen Felixdorf ein Remis erreichen, gegen Lanzenkirchen setzte sich das Team dann mit 5:1 klar durch. Die folgenden Spiele werden über den Aufstieg in der U-13-Schülerliga entscheiden.

 

Text und Fotos: NMS Markt Piesting

Matchball-Spende

Am Freitag, 04. Oktober 2019, spielte die Mannschaft des SC Piesting gegen Admira Wr. Neustadt und wurde hierbei von unserer GGR Christiane Buchmayer durch eine Matchball-Spende unterstützt. Die zahlreichen Zuschauer konnten ein spannendes Match verfolgen und einen Heimsieg (2:0) feiern.

Großartige Veranstaltung unseres Seniorenbundes

Unter dem Motto es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung, fanden sich trotz widriger Wetterverhältnisse  am 12. Juli knapp 200 wetterfeste  Seniorinnen und Senioren beim Start in Gutenstein beim Theaterzelt ein. Um die ersten starken Regengüsse zu umgehen, bestand die Möglichkeit bei Kaffee, Marmelade und Striezel im Verpflegungszelt der Gutensteiner Festspiele auf ein Sonnenfenster zu warten. Weiterlesen

71. Österreich-Radrundfahrt: Durchfahrt und Bergwertung Markt Piesting und Dreistetten am 8. Juli 2019

Die 71. Österreichrundfahrt mit dem Prolog in Wels und dem Start am 7. Juli 2019, bot mit ihrer 2. Etappe, die von Zwettl nach Wr. Neustadt führt eine radsportliche Feinheit: Die Radprofis brachten mit einer Durchfahrt durch Markt Piesting und einer Bergwertung in Dreistetten internationales Radsportflair in unsere Gemeinde – und uns mit ihren Leistungen zum Staunen. Wobei auffiel, dass die Bergwertung nach Dreistetten den Radprofis am Ende der langen Etappe alle Kraft abforderte. Aber die Leistungen der Sportler waren beeindruckend! Weiterlesen