„Sicheres Baden“ in Markt Piesting

Österreichischer Zivilschutzverband informierte im Waldbad Markt Piesting

Jahr für Jahr unterschätzen viele die stille Gefahr. Ertrinken geschieht meist lautlos, nicht wie es in Hollywood Filmen oft dargestellt wird durch Schreie des Verunfallten.

Im letzten Jahr kamen 33 Menschen bei Badeunfällen ums Leben. Mehr als 3500 Menschen wurden bei Badeunfällen so schwer verletzt, dass Sie in Krankenhäusern behandelt werden mussten.
Weiterlesen

61. Bergturnfest des Turnvereins Piesting

Am 27. Mai 2018, bei strahlendem Sonnenschein, fand zum 61. Mal das Bergturnfest des Turnvereins Piesting statt. Hier können ALLE mitmachen und ihre Kraft und Geschicklichkeit in der Leichtathletik messen.

So folgten über 35 Aktive der Einladung. Sehr gefreut haben wir uns über die vielen Piestinger und Teilnehmer der befreundeten Vereine wie Wiener Neustadt, LA-Baden, Pitten und Aspang, von wo mit 73 Jahren unser ältester Teilnehmer anreiste.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen und der Begrüßung des Obmanns Michael Payer, erfolgte um 10 Uhr die Einteilung in die verschieden Altersklassen. Nun konnten die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ihr Können in den verschieden Disziplinen wie Sprint, Weitsprung, Kugelstoß, Heulerweitwurf und Schleuderball unter Beweis stellen. Viel Spaß hatten alle beim „Piestinger Fünfkampf“, dieser Besteht aus Gerwerfen, Geländelauf, Gummistiefel werfen, Sackhüpfen und Stelzen gehen.

Während sich die Aktiven und Betreuer mit Grillwürstel, Saft, Kaffee und Kuchen stärkten, wurden im „Bürozelt“ die Ergebnisse ausgewertet und Urkunden geschrieben. Und wer noch nicht Müde war, konnte in der Zwischenzeit einen 500 m oder einen 1000 m Lauf absolvieren.

Nach diesem schönen und erfolgreichen Tag, machten sich alle Teilnehmer nach der Siegerehrung mit Urkunde und Medaille auf den Heimweg.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

Wir freuen uns schon auf Euer Kommen beim nächsten Bergturnfest 2019 auf der Leichtathletik Arena in Piesting!

Wings for Life World Run – Wolfgang Wallner schafft 64,18 km

Markt Piestings bester Läufer lief am Sonntag, 06.05.2018, für den guten Zweck.

Beim Wings for Life World Run in Wien liefen 13.500 sportbegeisterte zugunsten der Rückenmarkforschung. Bei diesem Lauf geht es nicht darum über die Ziellinie zu laufen, sondern vom sogenannten Catcher-Car nicht eingeholt zu werden. Wenn das Catcher-Car den letzten Läufer eingeholt hat, ist das Rennen vorbei. Der Gewinner in Wien war Wolfgang Wallner, der unglaubliche 64,18km lief.

Eine unglaubliche Leistung – die Gemeinde Markt Piesting und Dreistetten gratuliert herzlichst zu diesem Erfolg.

 

SC Piesting gegen First Tennis Football Club

Am 1. Mai spielte der Fußballverein von Dominic Thiem (aktuell Nr. 7 der Tennis-Weltrangliste), der First Tennis Football Club, ein Testmatch gegen die Kampfmannschaft des SC Piesting. Bei großartigen Bedingungen sahen die rund 200 Zuschauer ein interessantes Spiel welches der 1. TFC mit 2:0 für sich entscheiden konnte. Beide Tore vielen in der ersten Hälfte. Trainer Sebastian Beutel konnte mit der Leistung seiner Mannschaft durchaus zufrieden sein.

Dominic Thiem spielte selbst nicht, unterstütze seine Mannschaft von der Seitenlinie aus. Weitere Prominente im Team des TFC waren z.B. Jürgen Melzer (3facher Grandslam-Sieger, österr. DavisCup Rekordhalter, ehemals Nr. 8 der Tennis-Weltrangliste) und Sepp Resnik (Extremsportler, Teilnehmer beim Ironman Hawaii).

Der Anstoß wurde von Bürgermeister Roland und Dominic Thiem durchgeführt.

Überdachung der Zuschauertribüne

 

Neues vom SC Piesting.

Die Zuschauertribünen am Sportplatz wurden überdacht.

An diesem Wochenende wurde die Anlage des SC Piesting mit einem Regen- und Sonnendach über der Tribüne (96 Sitzplätze sind überdacht) ausgestattet.

Der SC Piesting freut sich auf Ihren Besuch.

 

 

Run to the Sun 2018

Der 4. RUN TO THE SUN in Dreistetten ist Geschichte und es war ein voller Erfolg für die Läufer! Insgesamt standen an allen drei Tagen wieder über 200 Teilnehmer am Start. Die Laufbedingungen waren dank der Frühlingshaften Temperaturen und des Wolkenlosen Himmels perfekt. Einige bekannte Teilnehmer rundeten den Wettbewerb ab. Bei der 3-Tages Wertung stand der Extremsportler Helmut Linzbichler mit seiner Frau am Start, den Wald-X-Lauf gewann Philipp Eibl vom Militärischen Fünf-Kampf-Team und bei den Canicrossern am Sonntag stand Sunsanne Pumper beim Happy Dog und Ihre Tochter beim Canicross Bewerb am Start. Um nur einige zu nennen.

Weiterlesen

NÖN Sportlerwahl

Bei der heurigen NÖN Sportlerwahl im Bezirk Wiener Neustadt sind auch zwei Piestinger vertreten.

Wir freuen uns, dass Frau Veronika Potoschnig und Herr Alexander Pototschnig in Anerkennung ihrer sportlichen Leistungen zur Wahl stehen.

Unsere Stimme haben Sie schon bekommen, stimmen auch Sie bitte ab. Den Link zur Sportlerwahl finden Sie hier.

Weihnachtsfeier des SC Piesting

Am Freitag, 15. Dezember, fand die Weihnachtsfeier des SC Piesting im Pfarrsaal Dreistetten statt. Über 120 Personen waren anwesend. Kampfspielder, Trainer, Jugendspieler und Angehörige genossen einen gemütlichen Abend und besinnlichen Abend. Als Ehrengaste konnten Franz Hummer mit Gattin ( HGO Süd) und Alois Eisinger mit Gattin ( Gruppenobmann Steinfeld ), sowie Bürgermeister Roland Braimeier und Pfarrer Valentin Zsifkovits begrüßt werden.

Der SC Piesting bedankt sich bei Bürgermeister Roland Braimeier und der Firma Elektro Götz für die Weihnachtsgeschenke, welche den Jugendspielern zugute kamen.

Wilson Reiter – erfolgreicher Mehrkampfsportler aus Markt Piesting

Wilson Reiter, Schüler der Sportmittelschule Wr. Neustadt, wurde nach einer erfolgreichen Teilnahme an den Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf im September in Vivelro in Spanien aufgrund seiner hervorragenden sportlichen Leistungen mit einem Diplom als Anerkennung in St. Pölten ausgezeichnet.

Wilson Reiter nahm als einer von 600 (!) Athleten, den Besten aus 21 Nationen, an diesen Weltmeisterschaften teil und konnte in seiner Altersklasse (U13) sowohl im Einzel als auch im Mixed-Doppel ausgezeichnete Erfolge verbuchen:

U 13 Biathle Einzel: Platz 7
U 13 Triathle Einzel Platz 8
U 13 Biathle Mixed: Platz 8
U 13 Triathle Mixed: Platz 6

Die Disziplinen im Biathle waren Schwimmen und Laufen, beim Triathle kam noch Schießen als Disziplin dazu.

Wilson Reiter war aber auch in seiner Heimat erfolgreich: So belegte er bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften 2017 den 3. Platz und wurde 2017 auch in seiner Altersklasse Österreichischer Staatsmeister 2017 im Biathle und Triathle.

Bereits bei der Europameisterschaft 2016 in Setubal/Portugal konnte Wilson Reiter gemeinsam mit Lisa Gigerl eine Silbermedaille im Staffellauf erringen.

Bürgermeister Roland Braimeier gratuliert dem großartigen Jung-Sportler zu seinen glänzenden Leistungen.