Projekt „Leseschachtel“ der 3.Kl.AHS

Um den Kompetenzbereich LESEN etwas abwechslungsreicher zu gestalten, entstand die Idee, die „LESESCHACHTEL“ im D-Unterricht zu integrieren. Die SchülerInnen der 3.Klasse AHS-Gruppe wählten nach ihren Interessen ein Buch in der schuleigenen Bibliothek aus und gestalteten dazu eine passende Leseschachtel, die dann der Gruppe vorgestellt wurde. Weiters erstellten SchülerInnen eine kurze Präsentation zum Inhalt des Buches am Smartboard und gaben eine Leseprobe zum Besten.

Somit kam es zu einem regen Austausch der unterschiedlichen Jugendliteratur.

LESEN darf durchaus Freude bereiten!

Gabriele Kirchhofer

Sommersportwoche

Unsere Sommersportwoche der 4. Klassen in Altenmarkt

„An Tagen wie diesen“ von den Toten Hosen war der passende Abschluss unseres letzten Abends in der Disco in Altenmarkt, wobei natürlich zu keiner Zeit tote Hose herrschte, ganz im Gegenteil.

Es folgte ein Höhepunkt auf den nächsten, wobei wie immer bei uns das Miteinander im Mittelpunkt stand. Ob beim ausgelassenen Wasservolleyball in der Therme, dem stimmungsvollen Grillabend am Lagerfeuer, der tollkühnen Abfahrt in den Mountainkarts, einer chilligen Wanderung, der kniffligen Balanceübung im Klettergarten, dem coolen Tanzabend und Vielem mehr, alle Aktivitäten haben davon gelebt, dass wir etwas zusammen erlebt, dass sich die Jugendlichen da und dort etwas zugetraut und sich auch gegenseitig vertraut haben.

Es gibt viele Bilder und Videos dieser Tage, die sich bereits in der Wolke zur Abholung befinden. Viel wertvoller aber sind jene positiven Augenblicke, die wir über viele Jahre auf unserer eigenen Festplatte abspeichern können und auf die wir in jedem Moment instant Zugriff haben.

Wir sind sehr froh, dass wir uns in diesem Schuljahr 2021/22 trotz der vielen Unwägbarkeiten zur Organisation und Abhaltung von solchen Veranstaltungen entschlossen haben und damit allen Schülerinnen und Schülern eine mehrtägige gemeinsame Sport- oder Kennenlernwoche anbieten konnten. Diese Tage waren insbesondere nach den vielen Einschränkungen der letzten beiden Jahre für die Kinder, Jugendlichen und die beteiligten Lehrkräfte eine wohltuende und wertvolle Abwechslung und Ergänzung zum Schulalltag.

Neuwahlen beim JV3

Im Rahmen einer Sitzung haben wir unsere Neuwahlen im Gasthaus Schuster abgehalten.
Als neue Obmänner dürfen Mario Stoiber und Philipp Schuster von nun an den Verein repräsentieren. Diese werden tatkräftig von ihren Stellvertretern: Samantha Kuhn und Jan Breimayer unterstützt. Nadine Breimayer und Vanessa Kuhn übernehmen das Amt der Schriftführerinnen. Um die Finanzen kümmern sich ab jetzt Jasmin Braimeier und Daniel Pilz.

Mit diesem jungen motivierten Team kommt wieder frischer Wind in den Verein und wir hoffen wieder neue Projekte verwirklichen zu können.
Wir möchten uns hiermit auch bei allen ehemaligen Vorstandsmitgliedern für die Hilfe und Unterstützung in den vergangenen Jahren bedanken. Natürlich hoffen wir auch in Zukunft, dass uns diese mit ihren Erfahrungen auch weiterhin unterstützen.

Faschingdienstag im Hort

Am Faschingdienstag gab es für die Kinder im Hort ein Faschingsfest. Alle waren verkleidet und hatten viel Spaß an diesem Nachmittag. Die Kinder freuten sich sehr über die von der Gemeinde Markt Piesting gespendeten Krapfen. Das Hort-Faschingsfest war ein besonderer Tag für unsere Kinder und auch wir bedanken uns auf diesem Weg nochmals sehr herzlich für die Spende.

Hortleiterin Manuela Hadj-Abdou

Eröffnung „ichhabdawas.tv“-Shop

Am 03.02.2022 eröffnete der ichhabdawas-tv-Shop in der Gutensteiner Straße 16. Der Shop bietet regionale Ware wie Weine vom Weingut Gaitzenauer, „Piestingtaler“ Bier, Kaffee von „Araliya“ aber auch Schmuck von Phillip Kager uvm. an. Auch für die Kleinen hat der Shop Süßigkeiten, die sie Stückweise beziehen können, im Angebot.

Vorbeischauen lohnt sich!

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag & Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Text und Fotos: Sabrina Mayer

NEU – Atelier im Verein Morgenstern

Eine neue Abteilung im Tagesbereich des Morgensterns wurde eröffnet: das Atelier.

Die Tagesbereichsleiterin Conny Huber bezeichnet diese neue Kleingruppe als: „innovativ – produktiv – kreativ. Wir freuen uns auf Aufträge aus der Bevölkerung an die wir kreativ und innovativ herangehen können. Industriearbeiten werden bei uns produktiv erledigt.“

Der Standort befindet sich in der „Halle“ in Piesting.

Anfragen an: conny.huber@verein-morgenstern.at, 0676/ 83216 413

marktplatzl@verein-morgenstern.at, 0676/ 83216 406

am Foto: Katharina und Max freuen sich auf Aufträge